Tranquilla hat mich zu einem Brief (im Buch) an meine Enkelkinder inspiriert. Sie sind auf ihrem Weg und das ist gut so.

Brief an mein Enkelkind

 

Liebe .....,

ich wünsche mir, dass das Buch von Tranquilla Trampeltreu dich, von nun an, durch dein Leben begleitet. Warum, dass möchte ich dir heute schreiben.

Mir ist diese Geschichte in der Trauma – Klinik begegnet. Als es vielen Patienten, in unserer Gruppe, nicht gut ging, hat eine Therapeutin von Tranquilla erzählt. Die Geschichte hat mich tief beeindruckt. Ich habe das Buch sofort für mich gekauft.

Die Geschichte von Tranquilla Trampeltreu erzählt, wie es im Leben so manches Mal zugeht und davon, dass es richtig ist, wenn wir auf unserem Weg bleiben. Jeder Mensch, so auch du, geht seinen eigenen Weg! Dein Weg muss nicht für andere gut sein, denn es ist dein Weg. Er muss nur für dich gut sein!

 

Manches Mal dauert es, bis zu einem Ziel, sehr lange. Bitte gib nicht auf, so wie Tranquilla, geh deinen Weg, Schritt für Schritt. Geh ruhig auch mal einen Umweg, denn auch dort gibt es viel zu sehen und zu erfahren.

Lass dich nicht, von anderen Menschen, als nicht gut genug, nicht wertvoll oder nicht schlau genug bezeichnen. Denn das bist du nicht!

 

Achte nicht darauf, wenn dich andere Menschen auslachen, dir hämisch sagen es sei unmöglich, dich aufhalten wollen, hinter deinem Rücken reden, dich niedermachen oder bemitleiden. Es ist nicht wichtig, was andere Menschen über dich denken. Wichtig ist, dass du an dich selbst glaubst, deine Zuversicht behälst und weißt was dir wichtig ist, was dir selbst gut tut.

 

Schritt für Schritt vorwärts, manchmal auch rückwärts, aber nur, um dann wieder vorwärts zu gehen. Wenn du mal nicht weißt, wie du entscheiden sollst, dann frage dein Herz. Höre in dich hinein, achte auf deine Gedanken und auf dein Bauchgefühl. Sie werden dich begleiten auf deinem Weg. Verliere niemals den Glauben an dich selbst und an daran was du tust, so wie es Tranquilla getan hat. Am Ende hat sie Recht behalten. Sie war auf der Hochzeit von König Leo.

 

Immer wenn du nicht weiter weißt, nimm dieses Buch in die Hand und lies darin. Begleite Tranquilla Trampeltreu auf ihrem Weg und finde wieder zu deinem Weg, egal wohin er auch führt. Habe Mut.

 

Ich vertraue dir! Du wirst deinen Weg finden und gehen. Das Leben ist schön, einfach ist es nicht.

 

Vertraue dir selbst, denn alles was du brauchst, ist in dir. Du bist gut, so wie du bist!

Schön, dass es dich gibt.

 

Deine Oma Heike

Kommentar schreiben

Kommentare: 0