Geburtstag! Gedanken, die meine Seele treiben. Schön, dass es dich gibt.

Geburtstag! Gedanken, die meine Seele treiben

 

Heute früh bin ich aufgewacht.

Selten, aber wahr. Du warst auch noch da, neben mir.

Ich schaute in den Gesicht.

Meine Augen zogen ihre Blicke über jede deiner Falten,

deine geschlossenen Augen, die Nase, den Mund.

Es war so schön, dich einfach so anzusehen.

Zu wissen, dass du mein Glück bist.

Meine Finger glitten ganz von selbst, über dein Gesicht.

Ein wunderschönes Lächeln veränderte es.

Mit einem warmem Blick, begannst du in den Tag zu schauen.

Mit ganzer Seele glaubte ich, es ist schön, dass es dich gibt.

In mir zog Seelenwärme, vom Kopf bis in den kleinen Zeh.

 

Guten Morgen mein Sonnenschein!

Guten Morgen mein Geburtstagskind!

 

 

Heute hast du Geburtstag.

64 Jahre bist du nun schon durch das Leben gelaufen.

Berg auf und Berg ab und im Tal entlang.

 

12 Jahre gehen wir nun gemeinsam durch das Leben,

in guten und in nicht so guten Zeiten.

Ich habe wieder ein Fotobuch für dich gestaltet.

Es vereint die schönsten Fotos des vergangenen Jahres mit meinen Gedanken.

Gedanken voll Seelenmomenten und Liebe, für dich, für uns, für mich.

 

Es ist dein Tag!

Ein Morgenkaffee – Plausch und alle meine Gedanken wirbeln.

Ich freu mich, du hast Geburtstag!

Ich freu mich, weil mein Geschenk so wertvoll für dich ist.

Ich freu mich, wie wir gemeinsam durch die Foto-Eerinnerungen schweifen.

Ich freu mich, deine ehrliche Freude zu sehen.

Ich freu mich, deine Liebe zu mir zu sehen und zu fühlen.

Ich freu mich, deine Lebensenergie zu spüren.

Ich freu mich, deine Lebensfreude wahr zu nehmem.

Ich bin glücklich, dass es dich gibt.

Ich bin glücklich, dass es dich, für mich gibt.

Ich bin glücklich, einen so wertvollen Mann an meiner Seite zu wissen.

Ich bin glücklich, dass du so bist wie du bist.

Ich liebe dich Geburtstagskind.

Doch, auch Angst krabbelt in jede Ritze meines Körpers.

64 Jahre, wie lang wird dein Lebensweg noch sein?

Ich schau mal bis 85 und dann sehen wir weiter, sagst du lächelnd.

Ich möchte dir glauben, doch ich habe Angst.

Ich bin so viel jünger und möchte nicht ohne dich leben.

Ich habe Angst um dich, wenn du wieder mal zu viel arbeitest.

Ich habe Angst um dich, wenn du nicht für dich selbst sorgst.

Ich passe auch auf dich auf, soweit ich kann.

Mein Leben wäre leer ohne dich.

Mein Leben wäre nicht mehr mein Leben, ohne dich.

Ich möchte nicht sein, ohne dich.

Diese Gedanken surren und surren.

Sie treiben die Angst in jede Pore meiner Haust.

Ich weiß, es ist dumm, sich mit diesen Gedanken herum zu plagen.

Wir wollen doch Leben, gemeinsam leben.

Jeden Tag nehmen und das Beste darauf machen.

Doch ich kann sie nicht vermeiden.

Sie kommen immer und immer wieder.

Mein Kopf schwirrt, mein Blut fährt Achterbahn und mein Magen dreht sich um.

Ich habe mein Glück mit dir gefunden.

Ich bin zufrieden, mehr brauche ich nicht.

Ich liebe dich, von ganzer Seele, mein Geburtstagskind.

 

Ich glaube an dich!

Gut, schauen wir mal bis 85 und dann weiter.

Schön, dass es dich gibt.

Pass auf dich auf!

Seelenmomente sind Liebe - Liebe sind Seelenmomente

Kommentar schreiben

Kommentare: 0