Weihnachten auf dem Neumarkt, zu Füßen der Frauenkirche. Anno 1800.

Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt

Der Neumarkt mit seinem unverwechselbaren Charme vergangener Zeiten ist wohl einer der schönsten und geschichtsträchtigsten Plätze Europas. Mit der Fertigstellung der Frauenkirche erhielt der Neumarkt sein prächtigstes Gebäude zurück, die Frauenkirche; sie gibt dem Neumarkt ein Stück Identität wieder und erfüllt ihn mit Ehrfurcht und Leben.

 

Der Neumarkt zu Dresden war und ist schon immer ein Platz mit Tradition, er ist einer der ältesten und schönsten Weihnachtsmarkt-Plätze, der deutschlandweit seines gleichen sucht. "... ein Traum von einem Weihnachtsmarkt ..." meint somit auch die Morgenpost Dresden zu unserem neu auflebenden Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt.

 

Wir knüpfen mit unserem historischen Weihnachtsmarkt Dresden an die Jahrhundertwende mit hoher Authentizität, Originalität und dem hohen Anspruch an die künstlerische Umsetzung und die Tradition des Neumarktes an.

Wir schaffen durch den aufwändigen und detailgetreuen Nachbau von Markt Kulissen und -ständen eine hohe Authentizität. Wir sprechen mit der verkörperten Markt Idylle vergangener Zeiten die Empfindungen und Sehnsüchte der Menschen von heute und ihr Idealbild von einem Weihnachtsmarkt anno dazumal an. "... Postkarten Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche ..." schrieb dazu die Sächsische Zeitung Dresden nicht zu unrecht.

Es wird die Zeit von vor ungefähr 80 bis 100 Jahren zwischen 1830 und 1920 dargestellt. Als Vorlage dienen zahlreiche historische Darstellungen von Künstlern aus der damaligen Zeit, die uns zeigen, wie ein Weihnachtsmarkt zu jener Zeit vor der Frauenkirche ausgesehen hat. Wir konnten aus diesen Darstellungen detailliert entnehmen, wie z. B. Marktstände und vor allem das Warenangebot ausgesehen haben.

 

Ganz in diesem Sinne werden auf unserem historischen Adventsmarkt ausschließlich traditionelle, hochwertige, bodenständige sowie handgefertigte Erzeugnisse mit hoher Qualität und Originalität von unseren Handwerkern, Künstler und Händler feilgeboten. 

Quelle: https://www.weihnachtsmarkt-dresden-neumarkt.de/

Unsere Empfehlung

Der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt ist unsere Lieblingsmarkt. In diesem Jahr, endlich zu alter Schönheit zu sehen. Nicht mehr beengt durch die Neumarkt-Baustellen. Nun ist Platz zum Schlendern und auch einige neue Handwerker sind dabei. Hier stimmt einfach alles. Wundervolle Marktbuden, tolle Kostüme, vielfältiges Angebot an Handwerkskunst und natürlich auch Schlemmerstände in Vielfalt. Der Baumstriezel der Bäckerei Berger, ist eindeutig der Beste. Sehr zu empfehlen. Dieser Weihnachtsmarkt ist einfach wunderbar. Hier schlendern ist besser als striezeln.


Ich freue mich, dass du dir meine Fotos anschaust. Gern kannst du, zu meiner Freude, deine Eindrücke oder einen Gruß hier lassen. LG Heike

Kommentar schreiben

Kommentare: 0