Artikel mit dem Tag "Texte 2017"



Suizid · 2017/11/20
Und wieder einmal hatte er mich vor seiner Nachtschicht geschlagen. Geschlagen wofür? Dafür das ich lebte? Dafür dass ich da war? Dafür das ich einen Fehler gemacht hatte? Nein, einfach so, weil ich es verdient hatte. Weil ich in seinen Augen, sein Kind ermordet hatte. Ich war verloren in meinem Leben. Was war das für ein Leben? Ich wollte es nicht, dieses Leben. Die Nacht war kalt, im Februar. Ich lief hinaus in die Nacht. Mir war kalt, entsetzlich kalt. Ich sah nicht die Menschen, nicht...
2017/09/21
Ich bin Depressiv Ja, ich bin Depressiv, also krank. Ein Mensch mit Behinderung. Ich kann viele Dinge nur noch mit höchster Anstrengung und Überwindung erledigen. Ich neige dazu viele Dinge negativ zu sehen, einschließlich mir selbst. Doch wer bin ich wirklich? Was kann ich? Bin ich liebenswert? Ich kann zufrieden sein, mit dem was ich habe. Hab alles was ich brauche. Ich kann meinem Mann, jeden Tag, von ganzem Herzen sagen: ich liebe dich. Ich kann von ganzem Herzen meinen Mann und unsere...
2017/09/16
Dunkle Schatten der Vergangenheit drängen in mein Jetzt und Hier, begleiten mein Leben, mein Fühlen, mein Handeln, bringen mir Angst und Panik. Dunkle Schatten der Krankheit machen mich lustlos, antriebslos, inaktiv und gefühllos. Dunkle Schatten der Krankheit geben mir innere Leere, die weh tut, keine Tränen mehr. Dunkle Schatten nehmen mir die Kraft für ganz alltägliche Dinge. Kleine Dinge werden groß. Reiß dich mal zusammen, ist einfach nur der falsche Rat, denn das kann ich nicht....