Dänemark - Keramoda - Lønstrup - Liebe zur Keramikwerkstatt - Neue Kontakte zu einem Autor - So wunderbar - Meine Herzensangelegenheit

Mein Herzensprojekt - "Keramoda"

Rückblick 2017

Nichts hat sich verändert. Keramoda lädt zu staunen und schauen ein, freuen wir uns bei unserer Ankunft. Doch als wir hinein gehen, sehen wir einen fast leeren Raum. Auf einer Hinweistafel lesen wir vom Tod Mogens Falkenberg. Wir sind betroffen und schauen uns um. Viel ist nicht mehr da. Einzelne Teile und die teuren wundervollen Skulpturen oben unter dem Dach.

 

Wir finden noch einen Teller, ein letztes Teil von Mogens, nehmen wir noch mit. Während wir bezahlen, kommt Vibe und wir unterhalten uns eine Weile sehr nett. „Wir müssen uns zusammen reißen und alle zusammen halten. Ich habe im Juni wieder geöffnet, doch alles braucht seine Zeit, die Öfen sind nicht schneller. Ich brenne und brenne immer Mogens Sachen. Ja, ich werde hier weiter machen, ich bin auch Töpferin. Mogen hat alles aufgeschrieben, wie hoch, wie breit, welche Farbe... So können wir seine Kunst weiter geben.

“Ich bin tief beeindruckt von dieser Frau, die so viel Liebe zu ihrem Vater ausstrahlt und auch so viel Trauer. Ich bin sehr dankbar für das Gespräch und dafür, dass es hier weiter gehen wird. Wir werden wieder kommen und ganz sicher den Weg der Werkstatt weiter verfolgen.

ÜBER KERAMODA sagt Mogens Falkenberg:

"Keramoda in dem kleinen Fischerdorf Lønstrup Rubjerg Knoten in dem alten Wrack Hof. Ich habe viel Zeit damit verbracht Glasuren und Form und schaffen ein gutes Design in Einzelstücke und Utensilien zu entwickeln. Setzen Sie, dass die Arbeit gut, sind benutzerfreundlich, sauber in Linien mit Farben und Texturen inspiriert durch das Meer, Sand und Dünen. Neben Hand gedreht, Töpfe, Geschirr, Teeservice, usw. sind auch Reliefs, Skulpturen und Brunnen aus. Der Workshop mit Steinzeug arbeitet bei 1270 ° gebrannt. Die Keramik ist ungiftig, Ofen-fest und Spülmaschinen geeignet."

(Quelle: www.keramoda.dk)

Seine Arbeit, seine Werte und seine Liebe zum Ton lebt weiter, in den nächsten Generationen. Generationen mit eigenen Talenten, Ideen und Kreationen!

 

Der alte Amtshof des Strandhauptmannes

Hjælp mig med at udvikle Lønstrup syd og vores smukke gamle gård.

Seit unserem Gespräch mit Vibe Falkenberg, sind wir auf Facebook verbunden. Ja, Facebook kann auch ein Medium sein, das Menschen und Idee verbindet. Ich bin sehr dankbar dafür, denn so erfuhr ich von Vibes und Lärkes Ideen, von dem Projekt-Keramoda und lernte Hans-Willi-Bautz kennen. Er war es zu dem ich über den Originalbeitrag von Vibe zum Projekt in Verbindung kam. Er übernahm die deutsche Übersetzung, auf meinen Wunsch hin. Wunderbar.So hatte ich die Möglichkeit den Originalbeitrag, mit den notwendigen Informationen, zu teilen und auch in Deutschland zu verbreiten. In Hans-Willi lernte ich einen engagierten Mann kennen. Einen Menschen wie ich sie mag. Er hat auch eigene Projekte, die er auf meine Bitte hin, mir zugänglich gemacht hat. Auch dafür bin ich sehr dankbar. Hier nun kommen nun mein Schriftwechsel mit Hans-Willi und alle Informationen zu meinem Herzensprojekt "Keramoda"-Lønstrup.

 

Um das Projekt zu unterstützen, brauche keinen "Ansporn". Ich bin begeistert von der Idee - Mogens Vermächtnis mit Vibes & Lärkes Ideen zu verbinden. Ich kann etwas zurück geben, für die vielen wundervollen Glücksmomente bei Keramoda, in dem ich die Idee verbreite und auch ein klein wenig finanziell unterstützen. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn auch andere Keramoda-Freunde, einen Weg der Unterstützung finden. 

 

Ein Briefwechsel der verbindet

Sehr geehrte Frau Pfennig,

gerne bin ich Ihren Wunsch (Übersetzung des Keramoda-Projektes) nachgekommen. Siehe Anhang.

Vibe Falkenberg ist eine tolle Frau und Künstlerin, die sehr gute Ideen hat, die sie gerne ins Leben ruft. Ihre Tochter Lärke hat auch gute Ideen und so ist in ihrer Regie, aber natürlich mit der Unterstützung der Mama, in Verbindung mit der Keramikwerkstatt und -ausstellung ein Café Moda entstanden. Gemütlich und Rustikal - und dann kann man dort auch frühstücken. Eine Frau aus dem Dorf liefert frisch gebackene Brote.

Ich habe mit Vibe abgesprochen, dass wir im Spätherbst im Café einen sizilianischen Krimiabend veranstalten. Ich werde dann über meine Verfasserschaft, meine beiden Krimis und wie nahe ich auf Sizilien an der Mafia gewesen bin erzählen. Darauf freue ich mich sehr.

Schönes Wochenende und freundliche Grüße

Hans-Willy  

 

Das Projekt "Keramoda"

Machen Sie mit, den Rahmen für eine kreative Entwicklung des Künstlerdorfes Lønstrup zu gestalten

Ich liebe es, mein Wissen sowie den fantastischen Ort und die Fazilitäten, die wir hier bei Keramoda haben, mit anderen zu teilen. Deswegen brauche ich Übernachtungsmöglichkeiten, die nicht nur von meinen Kursteilnehmern, sondern auch von denen meiner guten Kolleginnen und Kollegen in den umliegenden Werkstätten genutzt werden können.

Keramoda ist eine schöne Keramikwerkstatt im alten ehemaligen Amtshof des Strandhauptmannes in der Hauptstraße von Lønstrup. Die Werkstatt, die schon seit 40 Jahre existiert, wurde von meinem Vater, Mogens Falkenberg, gegründet. Er war einer der ersten Künstler im Dorf bevor das Dorf das wurde, was es heute ist.

Im Jahr 2017 habe ich die Werkstatt von meinem Vater geerbt und obwohl Keramoda schon immer eine stabile und treue Zielgruppe gehabt hat, bin ich der Meinung, dass es jetzt Zeit ist für eine Änderung und Erneuerung des Konzeptes von Keramoda. Beides wegen der Entwicklungsmöglichkeiten der Werkstatt, aber auch um ein neues und somit ein zusätzliches Kundensegment ins Dorf und seine Umgebung zu holen.

Vibes & Lärkes Idee

Mit anderen Worten: Ich habe im alten Amtshof des Strandhauptmannes ein Künstlermilieu und eine kulturelle Kundschaft und sowohl Dorf als auch meine Werkstatt stehen für Qualität. Ich wünsche mir mit diesem Projekt, Kunstinteressierten die Möglichkeit zu geben vor Ort zu lernen.

Um das Konzept zu verwirklichen, muss ich eine Gesamtlösung mit Übernachtung, Essen und Lernen schaffen. Hinter dem Werkstattgebäude habe ich ein großes Gebiet auf dem wir dabei sind, den Bau von Hütten (Übernachtung für Kursteilnehmer) vorzubereiten. Außerdem sind wir dabei, die Werkstatt mit kleineren Arbeitsbereichen für die Kursteilnehmer einzurichten. Es ist wichtig, dass die Kursteilnehmer hier auf dem Hof wohnen, denn man folgt den Ofen und den Lehm rund um die Uhr, indem der Ofen bei unterschiedlichen Temperaturen gefüllt und geschlossen werden muss. Außerdem wird der Lehm gewendet und gedreht bis er für die Brennung geeignet ist. Man hat z.B. eine Tasse etwa elf Mal in der Hand, bis sie zum Verkauf fertig ist. Am Ende jedes Kurses wird es jeden Kursteilnehmer die Möglichkeit gegeben, eine Zeit lang seine Werke in der Galerie/im Shop auszustellen, damit Touristen und andere Interessierte die Aktivitäten der Werkstatt verfolgen können. Die Keramik-/Kulturkurse werden auch eine Gelegenheit sein, die Saison über das ganze Jahr auszudehnen. Davon werden die benachbarten Unternehmen in der Nebensaison auch profitieren. Das Konzept wird gleichzeitig den Ortskern von Lønstrup erweitern und so auch Kundschaft am anderen Ende des Dorfes schaffen. Es ist meine Hoffnung, dass Sie dazu beitragen wollen, dieses Projekt zu verwirklichen.

Es gibt verschiedene Formen der Unterstützung, die hier erklärt werden:

Ansporn

ICH WÜNSCHE ZU HELFEN

Wenn Sie mit Beträgen zwischen 300 und 500 DKK unterstützen, erhalten Sie einen Geschenkgutschein des Café Moda in Lønstrup für eine Flasche Wein mit dazugehörenden Oliven und Wasser.

 

ICH UNTERSTÜTZE, WEIL ICH DIE IDEE GUT FINDE

Wenn Sie mit Beiträgen zwischen 501 und 1000 DKK unterstützen erhalten Sie einen Geschenkgutschein des Café Moda in Lønstrup für 2 X Frühstück im Café, das der Werkstatt Keramoda angeknüpft ist, so dass man das Frühstück mit Ausblick zur Werkstatt, wo die Keramik ihre Form annimmt, genießen kann.

 

ICH BIN DAZU BEREIT, EINEN GRÖSSEREN BEITRAG ZUM PROJEKT ZU LEISTEN

Bei einem Beitrag von über 1500 DKK werden Sie einen Geschenkgutschein für zwei Übernachtungen in einer der neuen Hütten, Frühstück inklusive, erhalten.

 

Unterstützer

Betrag und Ansporn auswählen

Personalisierung

Genehmigen und bezahlen

 

So geht es:

Geben Sie den Betrag ein (darf gerne größer als den Minimumbetrag sein), den Sie spenden wollen.

Betrag: DKK (Min 20.00 DKK eingeben) - Kein Ansporn, einfach Unterstützung

Ich wünsche zu helfen (Sie müssen 300 bis 500 DKK spenden)

Ich unterstütze, weil ich die Idee gut finde (Sie müssen 501 bis 1000 DKK spenden)

Ich bin bereit, einen größeren Betrag für das Projekt zu leisten (Sie müssen mindestens 1500 DKK spenden)

 

Beispiel:

Sie spenden z.B. 20,00 DKK für das Projekt Keramoda

Das Projekt hat jetzt 1,24% von gezielten 50.000 DKK erreicht – Es sind noch 26 Tage zu spenden

Es wird eine Verwaltungsgebühr von 5% erhoben. So werden z.B. 21,00 DKK abgebucht. Bitte auswählen, wie Ihre Unterstützung des Projekts im öffentlichen Teil von boomerang dargestellt werden darf.

 

Möglichkeiten der Anzeige:

Sichtbar. Zeigen Sie meinen Namen und meine Spende zum Projekt.

Zeigen Sie nur meinen Namen. Meine Spende soll nicht sichtbar sein.

Zeigen Sie nur den Betrag. Mein Name soll nicht sichtbar sein.

Anonym.

 

Kommentar ist möglich

 

Um Ihre Spende abschließen zu können und zur Zahlung zu gehen, müssen Sie ein kostenloses Nutzerkonto einrichten oder sich einloggen.

 

Neues Nutzerkonto einrichten

Ich habe kein Nutzerkonto, wünsche aber ein bei boomerang.dk einzurichten

Vorname, Nachname, Email

Ich möchte Ihren Nachrichtenbrief erhalten

 

EINRICHTEN UND BEZAHLEN

Über soziale Medien einloggen

Einloggen mit Facebook oder Twitter und dann bezahlen

Einloggen mit Nutzerkonto

Ich habe schon ein Nutzerkonto bei boomerang.dk und wünsche mir einzuloggen

Email - Passwort

 

EINLOGGEN UND BEZAHLEN



Hans-Willy Bautz - Keramoda-Unterstützer & Autor

Liebe Heike,

danke für die Rückmeldung. Entschuldigung, dass ich so formell gewesen bin, aber nach 30 Jahren in Deutschland als Zeitungsverleger und Redakteur, bin ich es gewohnt formell zu sein, wenn ich mit Deutschen zu tun habe. In Dänemark sind wir ja auf Anhieb per Du und damit hatte ich ganz große Probleme, als ich im Dezember 2014 nach meinem Geburtsort Haslev zurückkehrte. Heute ist es kein Problem mehr, also können wir uns auch gerne duzen.

Ich finde es ganz toll, dass du mit deinen Veröffentlichungen Vibe helfen willst. Sie hat es wirklich verdient, denn sie hat so gute innovative Ideen.

Die Bücher, die ich in Deutschland herausgegeben bekommen habe, haben folgende Titel: "Uetze by night erlebt von Céline" und "Mit Céline unterwegs - Erlebnisse einer Dackeldame". Diese Bücher sind mit Erzählungen über Erlebnisse meines Hundes während Spaziergängen mit mir. Der Hund hatte seine eigene Kolumne in meiner Wochenzeitung und die Bücher sind Zusammenfassungen dieser Erzählungen.

Die Krimis sind "Mord zwischen Genova und Palermo - Michael Bechs Reise nach Sizilien" und "Die Tote von Sizilien - Eine Spur führt nach Dänemark". Die Bücher sind im Buchhandel oder bei Amazon erhältlich. Mit dem letzteren Krimi kann es Probleme geben, denn der Verleger ist pleite. Es gibt aber gebrauchte Exemplare bei Amazon. Alle Bücher sind auch bei mir erhältlich und zwar mit Widmung. Die Preise sind wie bei Amazon + Porto.

Die Krimis sind auch in Dänisch erschienen und zwar mit den Titeln "Mord på færgen til Palermo - Michael Bechs rejse til Sicilien" und "Mord på Sicilien - Et spor fører til Danmark". Sie kosten 300 DKK bzw. 230 DKK.

Ich finde es sehr nett, dass du meine Bücher in deiner Gruppe erwähnen wird. Während meiner Zeit in Deutschland (in Uetze bei Hannover) habe ich schon öfter Lesungen gehabt, meistens in italienischen Restaurants, wo ein sizilianisches Menü und sizilianische Weine angeboten wurden. Vor und zwischen den Gängen habe ich dann erzählt und vorgelesen. Nach dem Essen war dann Zeit für Fragen aus dem Publikum. Bei Vibe werden wir es wahrscheinlich mit einem sizilianischen Büffet und sizilianischen Weine machen. Ich freue mich schon darauf und solltest du in Dresden die Möglichkeit haben, dass wir gemeinsam so einen Abend veranstalten können, dann lasst mir das bitte wissen. Ich würde dann Vibe fragen, ob sie mitfahren möchte.

Ich bin schon zu DDR-Zeiten (1977) in Dresden gewesen und zwar als offizieller Gast des Reisebüro der DDR mit dem Auftrag, für dänische Zeitungen über Kulturreisen in die DDR zu schreiben. Es war eine interessante Reise und ich fand deine Stadt sehr schön. Ich möchte sie gerne wieder besuchen, aber auch die Stadt Bautzen, denn daher stammen meine Urahnen (ca. 1540). Mein Nachname ist von Bautzen abgeleitet.

Ich wünsche dir ein schönes Restwochenende und verbleibe mit freundlichen Grüßen Hans-Willy

 

Hans-Willys Bücher vorgestellt




Buch "Uetze by night erlebt von Céline". "Das Buch in DIN-A5-Format hat 104 Seiten mit kleinen Geschichten über die Erlebnisse meines Hundes während unserer abendlichen Spaziergängen. Leider hat das Buch keine ISBN-Nummer und ist so nicht über den Buchhandel, sondern nur direkt bei mir für zehn Euro (75 DKK) plus Porto erhältlich. Und wenn erwünscht, gerne mit Widmung." Hans-Willy


Die Dackeldame Céline geht jeden Abend mit ihrem Herrchen spazieren und berichtet darüber in ihrer eigenen Kolumne "Mit Céline unterwegs" in der Wochenzeitung "DZ - Die Zeitung" in Uetze (Niedersachsen)über ihre Erlebnisse. Mal gibt es etwas Heiteres, mal etwas sehr Ernstes oder Trauriges, mal nimmt sie die Behörden auf die Schippe (ein Vierbeiner kann und darf alles sagen, ein großer Zweibeiner aber nicht!) und mal bringt sie auch einen Leserbrief, meistens von anderen Vierbeinern, die etwas auf dem Herzen haben. 2002 war Céline im NDR-Fernsehen als "Reporterin auf vier Pfötchen" unterwegs - auch darüber berichtet sie.

Diese Buch enthält eine unterhaltsame Auswahl an Berichten mit vielen Bildern, die für Groß und Klein zum selber lesen oder zum Vorlesen gleich geeignet sind. Und nach jedem Bericht gibt es ein Küsschen von Céline.


Der dänisch deutsche Journalist Michael Bech hat vor Weihnachten von seiner sizilianischen Freundin, der Kommissarin Angela Pecci, in Deutschland Besuch bekommen. Angeblich um mit ihm nach Dänemark in den Urlaub zu fahren. Es kommt aber anders. Die von Michael Bech in Dänemark getrennt lebende Ehefrau ist seit mehreren Tagen und Nächten nicht zu den gemeinsamen Kindern nach Hause gekommen. Seine große Tochter ruft ihn an und sagt: „Mama ist verschwunden! Aus diesem Anruf entwickelt sich ein lebensgefährlicher Fall für die Kommissarin und den Journalisten. Er führt sie unter anderem in eine verlassene katakombenähnliche Kaltkriegs-Festungsanlage unter der Erde,die am Steilufer der Halbinsel Stevns in Dänemark liegt. Es bleibt aber nicht dabei, denn wegen einer auf Sizilien tot aufgefundenen Frau hat Angela Pecci den Auftrag, in Dänemark zu ermitteln. Rasante Begebenheiten wechseln sich mit Emotionen, Hoffnung und Zweifel. Die Ermittlungen in Dänemark führen Angela Pecci zurück nach Sizilien. Währenddessen recherchiert Michael Bech weiter in Dänemark. Beide kommen sie gemeinsam und jeder für sich unglaublichen kriminellen Machenschaften auf die Spur. Die Mischung aus Fakten und Fiktion, Geschichte, Gastronomie und Touristischem sowie ein Schuss Liebe und Erotik macht „Die Tote von Sizilien zu interessanter und spannender Lektüre für Krimi-, Dänemark- und Italienfans. 


Unter mysteriösen Umstanden wird die Frau eines Redakteurs aus Palermo an Bord einer Fahre ermordet. Der dän.-deut. Journalist Michael Bech hatte das Paar gerade kennen gelernt und bietet seinem Kollegen Hilfe an, das Motiv zum Mord herauszufinden. Mittlerweile lernt Bech eine sizilianische Kommissarin kennen, die nicht nur den Mord an der Frau des Redakteurs aufklaren soll, sondern auch, weshalb in den Katakomben von Palermo ein Scheintoter und mehrere frische Leichen in alten Sargen gefunden werden. Zwischen Bech und der Kommissarin entsteht mehr als Sympathie. In enger Zusammenarbeit kommen sie unglaublichen kriminellen Machenschaften auf die Spur, verstehen es aber auch, das Leben zu genießen. Die Mischung aus Fakten und Fiktion, Geschichte, Gastronomie und Touristischem sowie ein Schuss Liebe und Erotik macht den Roman zu interessanter und spannender Lektüre für Krimi- und Italienfans.


Textquelle (Buchinhalte): Amazon.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Hans-Willy Bautz (Montag, 09 Juli 2018 14:43)

    Hallo Heike,
    herzlichen Dank, dass du meine Bücher hier vorgestellt hast.

    Herzliche Grüsse
    Hans-Willy

  • #2

    Gaby und Uwe (Dienstag, 10 Juli 2018 22:30)

    Hallo Heike,
    vielen Dank, dass Du unsere Nichte Vibe so großartig unterstützt!

    Beste Grüße,
    Gaby und Uwe