Gästebuch

Ich lade euch ein, nach dem Besuch meiner Homepage, ein paar Zeilen hier zu lassen (Bitte das grüne Feld anklicken)..

Schreibt mir doch bitte welche Seiten ihr euch angeschaut habt und wie sie euch gefallen haben.

 

Ihr könnt hier auch Informationen und Tipps hinterlassen. Ich würde mich sehr darüber freuen. 

 

Vielen Dank Heike


Kommentar schreiben

Kommentare: 35
  • #1

    Heike Pfennig (Donnerstag, 01 September 2016 21:52)

    Heute habe ich mein Gästebuch erstellt. Habe einige Versuche unternommen. Jippi jetzt hat es funktioniert. Freu mich.

  • #2

    Martina (Donnerstag, 01 September 2016 21:56)

    Liebe Heike.. Ich gratuliere dir zu diesem Projekt und freue mich als erste in dein Gästebuch schreiben zu dürfen..
    Ich wünsche dir auch einen tollen Urlaub und hoffe auf viele tolle Bilder..
    LG Martina

  • #3

    Sandra Wilkening (Donnerstag, 01 September 2016 21:57)

    Liebe Heike,

    da warst du aber sehr fleißig und ich muss sagen, deine Seite ist schon wunderschön anzuschauen. Ich bin schon sehr gespannt auf mehr :-)

    Liebe Grüße Sandra

  • #4

    Gabi Schüler (Donnerstag, 01 September 2016 21:58)

    Liebe Heike,
    ich habe mir gerade in Ruhe deine neue Homepage angeschaut. Und ich muss sagen, sie ist klasse

  • #5

    Gaby Danert (Donnerstag, 01 September 2016 22:03)

    Das ist super toll geworden liebe Heike. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Projekt. Freue mich schon riesig auf deine Bilder. Knutscha an dich <3 Gaby

  • #6

    Thomas und Sylvia (Donnerstag, 01 September 2016 22:05)

    Hallo Heike
    Tolle Idee mit deiner Krankheit umzugehen und zu verarbeiten.
    Mach weiter so.

  • #7

    Michael Orlob (Donnerstag, 01 September 2016 22:33)

    Hallo Heike , habe deine tolle Homepage auch gefunden und besucht . Ist wirklich super geworden . Sowas hat nicht jeder . Da steckt bestimmt viel Arbeit , Zeitaufwand und Herzblut drin . ❤️

  • #8

    Ursula Brasse (Freitag, 02 September 2016 09:08)

    Liebe Heike,
    Gestern war ich schon neugierig hier und konnte es heute nicht abwarten, so neugierig war ich. Dein Dänemark hat mich berührt, Du hast in Worte gefasst was wir wohl alle fühlen.
    Danke, das ich Deine Glücksmomente hier miterleben durfte.
    Weiter so

  • #9

    Sandra Buttelmann (Freitag, 02 September 2016 10:15)

    Hallo! Ganz toll geworden und ich werde öfters auf deine Seite gehen! Mach weiter so!

  • #10

    Angelika Epp (Freitag, 02 September 2016 10:58)

    Hallo Heike,
    ich muß sagen, ich bin begeistert. Was Du bis jetzt auf der homepage geshafft hast, ist einfach toll. Du hast Dir schon sehr viel Arbeit gemacht und sie ist einfach toll geworden. Mach weiter so und Du und auch wir werden viel Freude daran haben.
    Lieben Gruß
    Angelika

  • #11

    Petra Flessner (Montag, 05 September 2016 10:19)

    Hallo Heike,
    Deine Homepage ist ja echt der Knaller. Du hast sie wunderschön gestaltet. Freue mich schon auf Deine viele Einträge die folgen werden.

    Liebe Grüße
    Petra

  • #12

    Anja Bathe (Samstag, 08 Oktober 2016 19:32)

    Hallo liebe Heike! Ganz tolle Seite hast Du da gebastellt! Glückwunsch! Freue mich auf mehr :-)HWNZyf

  • #13

    Daniela (Sonntag, 09 Oktober 2016 19:02)

    Heike, wunderschön geworden! Mach weiter so! Könnte mir die Bilder immer wieder ansehen! ❤

  • #14

    Andrea Konetzny (Sonntag, 09 Oktober 2016 21:01)

    Liebe Heike, du hast ein neues Projekt mit der Homepage angefangen und darauf kannst du sehr stolz sein! Deine Fotos sind sehr schön! Mach weiter so! Ich schau bestimmt öfters hier mal vorbei! Liebe Grüße Andrea

  • #15

    Anke (Sonntag, 09 Oktober 2016 22:37)

    Liebe Heike, sehr gerne verfolge ich deine Fortschritte auf deiner Homepage. Ich finde hier soviel interessantes und informatives. Vielen Dank das du dies alles teilst.

  • #16

    Jürgen Kalleder (Sonntag, 09 Oktober 2016 23:26)

    Hallo Heike,
    habe mir gerade deinen Urlaubsbericht angeschaut und bin begeistert! Toll geschrieben, klasse Bilder! Und das schönste - ihr habt fast alle Orte besucht die wir uns 2013 auch angeschaut haben und so konnte ich in Urlaubserinnerungen schwelgen. WUNDERSCHÖN und vielen Dank, dass ich daran teilhaben konnte :-)

    Viele Grüße
    Jürgen

  • #17

    Horst Budweg (Montag, 10 Oktober 2016 11:26)

    Sehr schöner Bericht über Fünen. Wir sind im Juni dagewesen um ein Ferienhaus für Juni 2017 zu suchen. Der Bericht hat uns jetzt bei der Entscheidung weitergeholfen. Danke

  • #18

    Anna König (Dienstag, 11 Oktober 2016 17:40)

    Liebe Heike ..... hab heute begonnen , auf dieser sehr interessanten und gelungenen Seite zu lesen . Es ist nicht mein letzter Besuch - besonders die Seiten "über mich" und " Leben mit der Depression " haben mich sehr beeindruckt . Es ist auch nicht mal so schnell gelesen - es hat mich zum Nachdenken angeregt und ich fand es doch sehr interessant , wie sehr Du Dich mit der Krankheit beschäftigst und uns daran teilhaben lässt . Es kommt nicht oft vor , dass man die Gelegenheit bekommt , so nah dabei zu sein . Somit bekommt der Teil " Pass auf Dich auf " gleich einen höheren Stellenwert , besonders wenn man wie ich ein bestehendes Helfersyndrom mit Hang zum Perfektionismus hat . Ich danke Dir für diese Homepage und wünsche Dir weiterhin Alles Gute auf Deinem Weg ! Ganz liebe Grüße aus Halle an der Saale

  • #19

    Dirk Kubik (Donnerstag, 13 Oktober 2016 20:34)

    Hallo Heike, bin gerade auf Deine Hompage gestoßen . Was soll ich sagen .... WOW !!!
    Ganz ,ganz liebe Grüße aus Nordhessen
    Dirk :-)

  • #20

    Michaela Schiffner (Mittwoch, 26 Oktober 2016 03:38)

    liebe heike, damit du auch siehst, dass ich deine seite besucht habe ;) hier ein kleiner eintrag von mir. liebe grüße, ela

  • #21

    Emma Mondfrau (Mittwoch, 16 November 2016 06:47)

    Liebe Heike, ich bin begeistert über die Homepage und nach wie vor fasziniert mich, das Du trotz " Allem " Deine Gefühle beschreiben kannst ( für mich persönlich würde das schon Freiheit bedeuten ). Ich wünsche Dir weiterhin einen guten Weg und mit den Stolpersteinen unterwegs, bau Dir etwas schönes. Einen lieben Gruß Emma

  • #22

    Ute Frommann (Donnerstag, 29 Dezember 2016 14:55)

    Liebe Heike, nun sitze ich schon eine ganze Weile vor Deiner Hompage. Sie lässt mich kaum noch los. Es ist immer wieder schön zu lesen, wie Du Deine Gefühle und Gedanken in Worte fassen kannst. Ich habe so viel gelesen, das ich einiges erst verdauen muss. Jetzt kann ich noch näher bei Dir sein und weiter an Deinem Leben teil haben. Es ist so schön, das es Dich gibt. Liebe Grüße auch an Michel. Sei ganz lieb gegrüßt von Ute (Dresden) aus Erfurt

  • #23

    Helga Hentschel (Donnerstag, 05 Januar 2017 22:23)

    Liebe Heike ich habe all deine Worte gelesen und deine Bilder angeschaut. Oft dachte ich, du schreibst meine Erlebnisse, meine Gedanken und meine Situation. Wir Menschen ticken gar nicht so unterschiedlich, wie wir denken. Bleibe weiter bei dir und gehe deinen Weg. Nimm dir jeden Tag ein kleines Ziel vor. Wenn du es schaffst ist es eine Freude. Wenn du es nicht schaffst, machst du es am nächsten Tag. Du wirst wieder lernen zu laufen, Schritt für Schritt und es lohnt sich. Auch wenn du jetzt noch viel Schlaf brauchst, oft sehr müde bist, dann gönne dir das. Er wird eine Zeit kommen, wo auch das sich normalisiert. Die leichten einfach Zusammentreffen mit Menschen sind wertvoll. Es muß nicht immer eng und dramatisch sein. Ein lieber Gruß, ein Lächeln, ein netter Satz, ein kleiner Scherz.....das macht das Leben einfach schön. Der Bericht ist gut gegliedert, so das man nachvollziehen kann, wie die einzelnen Therapien einen Wechsel bei dir herbei führten. Dich übersichtlicher machen und dein Selbst stabilisieren. Du hast das für dich getan und es war gut. Vllt. wirst du eines Tages ein Buch schreiben über dich und dein Leben. Ich bin schon überzeugt, das es Menschen gibt, die davon profitieren würden.

  • #24

    Daniela Münkel (Freitag, 06 Januar 2017 21:24)

    Hallo liebe Heike,
    ich habe alles soweit es meine Zeit zugelassen hat mitverfolgt, gelesen, mit dir gehofft, gelitten, gefreut, und vieles mehr.
    Eine große Bitte habe ich an dich : Bleib wie du bist! Kämpf weiter, gib nicht auf und sei stolz auf dich! Du bist eine tolle, liebenswerte und ehrliche Frau! Ich mag dich so, wie du bist! �

  • #25

    Jenni Bruns (Freitag, 06 Januar 2017 22:20)

    Der menschliche Körper ist in der Lage, Verluste zu kompensieren. Er passt sich den Umständen an, sodass er ohne das klarkommt, was er eigentlich gern hätte. Aber manchmal ist der Verlust zu groß und der Körper kann sich nicht allein helfen. Dann kommen die Therapeuten ins Spiel.
    Man ist voller Hoffnung, wenn man am Anfang steht. Denn man sieht nur die Welt, die es zu erobern gilt, nicht die, die man verlieren kann. Man sagt, die Unfähigkeit einen Verlust zu akzeptieren, sei eine Form von Wahnsinn. Das ist wahrscheinlich richtig. Aber manchmal ist es der einzige Weg, um weiterleben zu können.

    Liebe Heike,
    Ich konnte nicht alles lesen, dennoch hat es mich schon in Dresden fasziniert, wie Du Deine Gefühle in Worte verpackst. Doch manchmal hast Du so wahnsinnig viele Gefühle und Gedanken, dass sie zu groß sind für Worte. Das sind dann die Momente, an denen Du alleine sein magst. Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen. Das ist in unserer lauten und aktiven Welt auch nichts verwerfliches. Wir alle brauchen diese Momente, um Kraft zu sammeln, für das Laute, die Unstille. Wichtig dabei, dass wir das Wesentliche nicht aus den Augen verlieren. Und das sind all die lieben Menschen um uns herum. Es wird immer Menschen geben, die auf dem Weg nach oben, aussteigen werden, egal wie sehr wie sie lieben. Aber es ist ihr Weg, nicht unserer. Wir sollten nicht in der Etage verharren, wo sie uns verlassen haben. Denn da sehen wir nichts neues. Dein Weg beginnt dort, wo Du aufhörst anderen zu folgen. Leben ist das mit der Freude und den Farben. Nicht das mit dem Ärger und dem Grau.

    Ich frage mich immer...war es ein schlechter Tag oder waren es schlechte 5 Minuten, an die ich den ganzen Tag gedacht habe? Denn oftmals sind es nur diese 5 Minuten, die uns den Rest des Tages nehmen, an denen wir hätten lächeln können.

    Alles ist auf der anderen Seite der Angst!

    Manchmal ist der Schlüssel zum Fortschritt die Erkenntnis, dass man den ersten Schritt machen muss. Dann kann man mit der Reise beginnen. Man hofft das Beste und man hält daran fest, tagein, tagaus. Selbst wenn man müde ist oder davonlaufen möchte, man tut es nicht, denn man ist ein Pionier. Aber keiner hat je gesagt, dass es einfach wäre.

    Wenn wir ein kleines Licht weitergeben, strahlt dieses immer ein bisschen Wärme zurück. Du hast mir dieses kleine Licht gegeben und ich kann Dir ein bisschen Wärme zurück geben. Du bist toll und einzigartig!

  • #26

    Petra Thurow (Samstag, 07 Januar 2017 02:12)

    Deine Homepage ist echt toll, und mir gefallen deine Dänemark Gedichte besonders gut.... ich kann beim lesen genau fühlen was du damit ausdrücken willst. Und auch in den anderen Texten kann man Stundenlang stöbern..... ganz tolle Seite. Klasse, weiter so.......fühl dich umarmt.

  • #27

    Sabine König (Freitag, 27 Januar 2017 12:02)

    Ich finde die Seite super gelungen. Ermuntert zum weiterlesen.

  • #28

    Ursula Brasse (Freitag, 27 Januar 2017 15:10)

    Ich schaue zwischendurch immer mal vorbei um zu lesen und den Aufbau mit zu erleben. Wunderschön sind Deine Berichte und bewegend Deine Briefe. Arbeite weiter, es lohnt sich. Ich komme wieder vorbei um Dich zu besuchen liebe Heike,
    Bis bald Ursula

  • #29

    Sabine Kerperin (Freitag, 17 Februar 2017 16:52)

    Hallo Heike
    ich habe heute deine Seite entdeckt und mit viel Interesse gelesen. ich möchte dich fragen,ob ich deine Seite in unserer Gruppe "Depression ist ein Arschloch" verlinken darf? Ich finde nämlich,das deine Art der Ver und Bearbeitung sehr gut ist und vielleicht hilft es auch anderen betroffenen:
    Ganz liebe Grüße - Sabine
    und hier der Link zu unserer Facebock Gruppe,die selbstverständlich geschlossen ist
    https://www.facebook.com/groups/353901134954073/

  • #30

    mo aus wismar (Montag, 20 Februar 2017 02:07)

    Liebe Heike,
    noch habe ich nicht alles geschafft zu lesen. Aber was ich bisher gelesen habe finde ich sehr interessant und ehrlich.
    Heike, für mich bist du ein sehr wertvoller Mensch. Ich habe große Achtung vor dir.
    Und ich danke dir - einfach nur für dein DA sein, während meiner so sehr schief gelaufenden Traumatherapie.
    Du hast so viel Tröstliches an dir, das ich dir danke.
    Danke das es dich gibt und danke, dass ich dich kennen lernen durfte...
    Sei ganz lieb und herzlich gegrüßt von mir....

  • #31

    Brigitte Dominici (Donnerstag, 13 April 2017 14:59)

    Liebe Heike!
    Durch den Beitritt zur Gruppe "Ein Boot auf dem Meer" bin ich auf deine homepage gestoßen.
    Beim Lesen deiner Therapiestunden habe ich mich oft so wiedergefunden, dass ich es kaum glauben kann. Deine Zweifel und viele deiner Gedanken könnten auch meine sein.
    Ich werde noch oft auf deine homepage zurückgreifen, weil es mir einfach ein wenig hilft zu lesen, dass du mit vielen ähnlichen Dingen kämpfst wie ich.
    Auch ich schaffe es manchmal, dass ich die Dinge so annehme, wie sie leider nun mal sind.
    Dann bin ich wieder nur auf der Suche im Internet und in Büchern, ob es nicht doch einen Weg
    für mich gibt, um schneller wieder ins Gleichgewicht zu kommen.
    Da könnte ich schreien vor Ungeduld, Wut und Trauer, dass ich schon 4 Monate nicht rauskomme aus meiner Depi (wie ich sie halbzärtlich nenne...). Ich spüre, dass es das kleine Mäderl in mir ist, dass nicht glauben kann, dass ihm keiner richtig helfen kann.
    So, jetzt könnte ich schon wieder stundenlang schreiben, zwinge mich aber aufzuhören, damit ich wenigstens noch einen Teil meiner heutigen Pflichten erledigen kann. Eine Kleinigkeit wo abholen für meinen Mann, was heute aber für mich was Großes darstellt... Aber ich will es schaffen!
    Danke für deine Seite und mach weiter so.
    Lg Brigitte

  • #32

    Dirk Kubik (Dienstag, 02 Mai 2017 10:18)

    Hallo Heike ,
    eine wirklich tolle Homepage die du hier geschaffen hast :-)
    Herzliche Grüsse aus Nordhessen

  • #33

    Daniela Pies (Mittwoch, 31 Mai 2017 15:33)

    Liebe Heike,

    Ich bin sehr fasziniert von deiner Homepage und finde es absolut toll einen kleinen Einblick erhaschen zu dürfen. Toll das du was gefunden hast, was dir hilft und ja auch Spaß macht. Mir hat das Nähen geholfen bzw. Hilft es immer noch :)

    Danke und weiter alles alles gute, werde dich bestimmt bald wieder besuchen

    Lg Daniela

  • #34

    Sonja Seidel (Montag, 19 Juni 2017 11:03)

    Liebe Heike,
    es wird Zeit, dass ich dir für diese wundervolle Homepage ein Kompliment mache. Ich habe fast alles gelesen und die schönen Bilder angesehen. Einfach nur TOLL. Ich sehe Fotos wo ich schon selbst war; das ist für mich sogar eine schöne Erinnerung. Na ja und es ist ein Anreiz für mich, einige dieser Regionen selbst mal zu erkunden.
    Bitte mach weiter so!

    Liebe Grüsse aus Hessen
    Sonja Seidel

  • #35

    Angelika Epp (Donnerstag, 29 Juni 2017 13:18)

    Liebe Heike
    ich schaue immer mal wieder rein. Gerne sehe ich mir immer wieder die Fotos aus Dresden an, denn ich liebe diese Stadt. Wenn ich die Fotos vom weißen Hirsch sehe, denke ich an meine verstorbenen Freunde, die in einer dieser alten Villen gewohnt haben. Er war gebütiger Dresdener, und nach der Wende ist er zurück gekommen und hat sich dort ein Haus gekauft. Ich habe sie gleich nach der Wende besuchen dürfen.