Meeresmuseum Stralsund

Meer hinter Klostermauern mit meereskundlichen Ausstellungen und tropischen Aquarien erlebt man im Stralsunder MEERESMUSEUM. Es hat sein Domizil seit 1951 in einer frühgotischen Klosterkirche. Publikumslieblinge sind die Meeresschildkröten in Deutschlands größtem Schildkrötenbecken - neben 36 weiteren Aquarien der Tropen und des Mittelmeeres.

Nordhof

Bevor die Gäste das MEERESMUSEUM besuchen, betreten sie den so genannten Nordhof. Mittelpunkt ist der Kutter ADOLF REICHWEIN, der dort schon seit über 40 Jahren als Wahrzeichen steht. Der Museumshof ist sowohl von der Mönchstraße als auch vom Bielkenhagen durch zwei Tore zugänglich. 

Wale und Delfine

Im Chor der Katharinenhalle stehen Besucher unter einem 15 Meter langen Skeletts eines Finnwals, welches 1825 vor Hiddensee geborgen wurde. Auch das dort ausgestellte Skelett eines Entenwals strandete 1993 vor Hiddensee. Diese und weitere beeindruckende Exponate von Walen und Delfinen erwarten Besucher im einstigen Kirchenchor.

Haie und Rochen

Ein mit 50 000 Liter Meerwasser gefülltes Aquarium, ist das zweitgrößte des MEERESMUSEUMs. Es ist mit Fischen tropischer Korallenriffe besetzt. Dazu gehören u. a. Bambus- und Marderhaie, Muränen sowie Drücker- und Igelfische. Eine weitere Haiart sind die Schwarzspitzen-Riffhaie. Sie zählen zu den größten Tieren in den Aquarien des MEERESMUSEUMs und ziehen im Schildkrötenbecken ihre Bahnen.

Schildkrötenbecken

Im größten Aquarium des MEERESMUSEUMs, das 350 000 Liter fasst, leben drei verschiedene Arten Meeresschildkröten. Dazu zählen zwei unechte Karettschildkröten, zwei Suppenschildkröten und eine echte Karettschildkröte. Die Meeresschildkröten sind seit Jahren eine der Hauptattraktionen des MEERESMUSEUMs. Sie scheinen in dem viereinhalb Meter tiefen Wasserkörper zu schweben und können von den Besuchern durch die riesige, 25 m² Meter große und 21 Zentimeter starke Acrylglasscheibe, die 6 600 Kilogramm wiegt, bewundert werden. Besonders spannend wird es in diesem Becken zur Fütterungszeit.

Tropenaquarium

Im Tropischen Aquarium des MEERESMUSEUMs erleben Sie die bunte Unterwasserwelt der warmen Meere. Hier tummeln sich neben vielen außergewöhnlichen Fischen auch die bizarren Rotfeuerfische und Steinfische. Bestaunen können Sie die beliebten Anemonenfische, viele leuchtend schöne Korallenfische sowie eine Vielzahl farbenprächtiger lebender Korallen.