Spuren im Sand - Spuren auf meinem Weg - Spuren hinterlassen - die Seele ist frei - Dankbarkeit für jeden Tag

Spuren im Sand - Meine Spuren im Sand

Spuren im Sand, warum gerade sind sie es, die mir jetzt meinen Weg zeigen.

Spuren im Sand, sind oft nur für kurze Zeit sichtbar.

Das Meer und der Wind geben dem Sand immer wieder ein anderes Aussehen.

Sie nehmen die Spuren im Sand und tragen sie weit fort.

Dorthin wo meine Träume sind.

Spuren im Sand, sind meine Erinnerungen an das Meer.

Erinnerungen an das wohlige Gefühl unter meinen Füßen.

Die feinen Sandkörner wie sie sanft meine Fußsohlen massieren,

sich zwischen meinen Zehen heimisch fühlen.

Erinnerungen an die Anstrengungen auf meinem Weg,

die Füße versinken tief im Sand und die Schritte sind schwer.

Spuren im Sand, sind Erinnerungen an meine schönen Momente,

an die Freiheit meiner Seele und das Meer spielt seine Melodie dazu.

Es zieht mich immer, am Strand entlang,

in den Ohren das Rauschen der Wellen, das klimpern der Kiesel,

meine Augen immer auf der Suche nach Muscheln und Steinen,

in der Nase, den Duft vom Meer und

der Wind spielt mit meinen Haaren.

Spuren im Sand, am Strand des weiten Meeres ist Auszeit.

Auszeit für die kranke Seele.

Spuren im Sand, ich bin ganz bei mir selbst.

Ich finde Ruhe, Frieden, Freude, Glück und Dankbarkeit.

Dankbarkeit für jeden Tag, an dem ich Spuren im Sand hinterlassen kann.

Für jeden Tag, den ich erleben darf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0