Bummel in Ahlbeck, dem Seebad mit der schönsten und ältesten Seebrücke in Deutschland.

Ahlbeck, das Seebad mit der schönsten und ältesten Seebrücke

Strandaussichten auf zwei Seebrücken

Die Seebrücke Ahlbeck

Die Seebrücke Ahlbeck, auf der Ostseeinsel Usedom, ist die älteste Seebrücke in Deutschland. Von der über dem Strand gelegenen Plattform mit Restaurant führt ein 280m langer Seesteg in die Ostsee, an dessen Ende Ausflugsschiffe anlegen. Im Jahr 1882 wurde über dem Strand eine Plattform mit zwei gegenüberliegenden Holzaufbauten, die als Restaurant und Bühnenteil dienten, errichtet. Auf der Plattform konnten sich die Besucher aufhalten. Der 280 Meter in die Ostsee ragende Seesteg wurde 1898 vorgebaut, um Schiffen das Anlegen zu ermöglichen. Nach 1905 wurde die Plattform verbreitert und die Aufbauten wurden an der Land- und Seeseite mit einander verbunden. Der Promenadenweg führt seitdem um die Aufbauten herum. Im Jahr 1926 wurde der noch offene Mittelteil zunächst mit Segeltuch, in den 1930er Jahren mit Holz gedeckt. Bei allen Restaurierungen behielt die Seebrücke ihre historische Bausubstanz. Seit einer umfangreicheren Sanierung 1986 steht die Brücke unter Denkmalschutz.

Quelle: Wikipedia

Wunderschöne Häuser entlang der Promenade