Unsere An- und Abreise haben wir in 2 Abschnitten gemeistert. Wir haben immer einen hyggeligen Zwischenstopp in Taarstedt, an der Schlei, gemacht. DANKE Karin!

18./19.08.2017 Anreise und 01./02.09.2017 Abreise

Seit ich krank bin, ist es für mich überaus anstrengend die Fahrstrecke nach Dänemark, in einem Stück zu bewältigen. Haben wir uns dann noch im Norden von Dänemark, ein Ferienhaus ausgesucht, ist die Strecke noch länger. Daher fahren wir in der Regel jetzt mit Zwischenübernachtung, über Hamburg, nach Dänemark. Nicht nur für mich ist es so stressfreier und nicht so anstrengend. Wir kommen beide nicht völlig kaputt am Ferienhaus an. In diesem Jahr erstmalig, haben wir das unschlagbare Zwischenstopp-Angebot von Karin, auch für die Rückfahrt angenommen. Das war eine gute Entscheidung. Die Urlaubserholung wird, mit der Rückfahrt, nicht sofort wieder zerstört. DANKE liebe Karin, lieber Bernd und lieber Henning.

Unseren Zwischenstopp haben wir in Taarstedt, an der Schlei, eingelegt. Über Kiel und Eckernförde sind wir nach Missunde gefahren, um mit der kleinen Fähre über die Schlei zu setzen. Von dort aus sind es nur noch wenige Kilometer bis Taarstedt. Am nächsten Tag fahren wir dann über die Landstraße weiter, durch die schöne Landschaft Schleswigs und an wundervollen Reet gedeckten hyggeligen Häusern vorbei. Am kleinen Grenzübergang Padborg fahren wir dann nach Dänemark, ohne Stau und Kontrolle. Bis Hobro fahren wir, in Dänemark, auf der Autobahn. Dann stellen wir unser Navi auf Urlaub um und fahren über die kleinen Straßen und die Aggersundbrücke nach Rödhus. Ganz gemütlich und stressfrei.

Schleifähre Missunde II

Die Schleifähre Missunde II verbindet seit 2003 die Dörfer Missunde in Schwansen und Brodersby auf Angelner Seite. Bis dahin war seit 1960 an, die alte Schleifähre Missunde I 63 Jahre lang im Einsatz. Bei der Fähre handelt es sich um eine Seilfähre mit einem dieselhydraulischen Antrieb. (Quelle: http://www.schlei-ostsee-urlaub.de)

Die Fährüberfahrt dauert ca. 5 Minuten und kostet für einen PKW und 2 Personen 2,80 Euro. Es wird nur Bargeld akzeptiert. Ein idyllischer Ort mit kleiner Meeresüberfahrt.

Unser Zwischenstopp-Domizil

Ich bin so dankbar, dass Karin uns die Möglichkeit gibt, bei ihr zu übernachten. Es ist immer eine schöne Zeit mit ihr und ihren zwei Männern. Wir fühlen uns sehr aufgehoben. Ihr Zuhause ist eine ehemalige Meierei und überall spürt man das dänische Flair. Es ist hyggelig eingerichtet und überall trifft man auf die Geschichte des Hauses und auf die Kunstwerke von Karin. Große Gläser, voll mit Steinigeln, stehen auf den Fenstersimsen, im Bad und im Atelier. Dänische Deko ist natürlich auch überall zu finden. Das nagelneue Gästezimmer ist der Hammer, klein, hyggelig, mit liebevoller Dekoration und interessanten Details.

Die Abende und der Morgenbeginn ist mit wundervollen und interessanten Gesprächen gefüllt. Es tut so gut, da zu sein und auf wundervolle Menschen zu treffen, die zuhören, verstehen und fröhlich erzählen. Vielen DANK!

Mein hyggeliges Raucherplätzchen

Karin hat eine Ausnahme für mich gemacht, damit ich nicht immer durch den ganzen Garten bis zum Raucherplatz muss. Vor dem Haus, darf ich sitzen und es ist wie ein kleines Stück Dänemark, so hyggelig, mit Blick über die Felder.

Ein herrlicher und hyggeliger Garten

Wer Urlaub an der Schlei machen möchte, kann eine wundervolle Ferienwohnung bei Karin buchen. Sie einen separaten Eingang und der wundervolle Garten kann genutzt werden. Ein hyggeliger Ausgangspunkt für Ausflüge im Schleswiger Land. Es ist nicht weit bis Flensburg, Eckernförde, Kiel, Bad Segeberg oder auch Hamburg. Ich kann die Ferienwohnung nur empfehlen.

Kurz-Informationen zur Ferienwohnung Karin Eishauer

Adresse: Hauptstrasse 4, 24893 Taarstedt

Mindestaufenthalt 5 Tage. Um Anreise wird ab 16.00h gebeten (wahlfreier Anreisetag).Um Abreise bis 10.00h.

Nichtraucher-Ferienwohnung, keine Haustiere, Sauna, Fahrräder

95€ pro Tag für 2 Personen, inclusive eine Wäschegarnitur Bettzeug und Handtuch-Set pro Person

Kaution in Höhe von 100€. Die Mietzahlung erfolgt in zwei Raten: Die 1.Rate ist zahlbar innerhalb von 8 Tagen (25% des Mietpreises), die 2.Rate ist fällig 6 Wochen vor Ankunft (75%). Zahlung der Kaution mit der 2.Rate.

 

 

Unsere stilvolle 90qm große Ferienwohnung für 2 Personen mit separatem Eingang und eigenem Carport ist mit allem Komfort ausgestattet, der Ihnen einen erholsamen Urlaub garantieren wird. Die Wohnung wurde nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes geprüft und mit 5 * * * * * Sternen ausgezeichnet.

Auf dem 1500qm großen Grundstück bietet ein Pavillion Platz für ein gemütliches Frühstück, kuschelige Stunden zum Lesen, Plaudern oder Sie genießen in Ruhe die Natur, abends bei Sonnenuntergang und einem Glas Wein. Im Gartenhaus finden Sie außerdem einen Strandkorb, Fahrräder, Gartenmöbel, Spiele und einen Grill.

Ateliereinblick

DANKE für die schöne Zeit bei Euch!


Unsere Anreise

Unsere Rückfahrt-Picknickpause mit Blick auf Flensburg

Danke lieber Hondi

Unser Honda CR-V (SUV), liebevoll Hondi genannt hat uns treu und und zur vollsten Zufriedenheit durch den Urlaub gebracht. Sein Freund Hopti (unser dänischer Hoptimist) hat immer fröhlich dazu gewackelt.

622 km bis Taarstedt - 8,5 Stunden Fahrt.

43 km bis Padborg - 1 Stunde Fahrt.

236 km bis Hobro - 87 km und bis Rodhus - 5 Stunden Fahrt.

988 km insgesamt von Dresden bis Rödhus, davon 323 km in Dänemark.

Benzinverbrauch für Autobahn/Landstraße: 5,5 Liter je 100 km

Benzinverbrauch in Dänemark: 4,4 Liter je 100 km

Wir sind in unserem Urlaub 1135 km, auf Dänemarks Landstraßen von Nr. Vorupör bis Skagen und Lögstör, gefahren. Insgesamt sind wir mit An- und Abreise 3111 km gefahren, mit 4,9 Liter Durchschnittsverbrauch.